Der Dillendopp

Was ist ein Dillendopp?

„Dillendopp“ bedeutet in der Übersetzung „Peitschenkreisel“.
Dieses Kinderspielzeug wurde von Seeleuten im 14. Jahrhundert aus China nach Europa gebracht.
Pieter Bruegel d. Ä. 049
Es war zur Zeit unserer Großeltern ein besonders beliebtes Spiel für die Straße. Die Schnur der Peitsche wird oben fest um den Kreisel gewickelt, nach raschem Abziehen der Schnur kann der Kreisel durch schlagen mit der Peitsche lange am laufen gehalten werden. Das Spiel wird auf festem glattem Untergrund gespielt. Man kann daraus auch ein Wettspiel machen, wer es schafft den Kreisel am längsten laufen zu lassen, gewinnt.