Unser Leed

Die Kölschen Dillendöppcher sind die einzige Tanzgruppe mit eigenem Lied. Der über die Tore Kölns bekannte und leider verstorbene Kölner Mundartautor und Kinderarzt, Dr. Henner Berzau(Schneewießche un Ruserut) schrieb uns dieses Lied.Es gehört seit Beginn zur Tanzgruppe und spiegelt bunt und farbenfroh in musikalischer Weise den Charakter des Dillendopp.

 

Mer sin die Dillendöppcher,
sin krützfidele Ströppcher,
flöck sin mer op de Bein!

Wiederholen :

Mer höppe un mer springe.
Dat deit uns all verbinge.
Mer danze un mer singe
Un laache metenein !

Wiederholen :

De Musik mäht uns raderdoll.
Die es för uns de Schmeck.
Un doch weiß jeder wat’e soll,
mer han uns all em Bleck!
Mer sin die Dillendöppcher,
sin krützfidele Ströppcher,
flöck sin mer op de Bein!

Wiederholen :

Mer höppe un mer springe.
Dat deit uns all verbinge.
Mer danze un mer singe
Un laache metenein !

Nunmehr wurde ein modernes, musikalisches Arrangement mit dem Schulchor der Schule Großer Griechenmarkt unter der Leitung von Karl Becker in einem Bonner Studio aufgenommen. Unterstützt wurde die professionelle Studioarbeit von Hartmut Prieß, Bassist der Bläck Föös, der sein Herz in die Förderung von interessierten, engagierten Kindern und Jugendlichem im Karneval legt.
Für die Dillendöppcher ist es eine Ehre und Auszeichnung weiterhin mit eigenem Lied aufzutreten.